Erfolg beginnt im Kleinen

Visitenkarten Upgrade –

Stellen Sie sich einmal vor, Sie gehen zu Ihrem neuen Kunden. Alles ist perfekt vorbereitet – die Präsentation ist stimmig, das Angebot ist bis ins kleinste Detail völlig schlüssig formuliert…

Er steht Ihnen gegenüber – jetzt wird es ernst. Sie sind etwas nervös, aber siegesgewiss. Sie begrüßen sich und tauschen Ihre Visitenkarten aus. Ihr neuer Kunde überreicht Ihnen eine Karte, wie Sie sie noch nie in den Händen gehalten haben. Das Logo ist etwas angehoben, auch „geprägt“ genannt, die Karte ist so smatig, als hätte jemand diese einem unsichtbarem Material überzogen. Sprich alles auf dieser Karte ist stimmig und sie liegt einfach gut in der Hand…

Der Termin war erfolgreich – Sie haben für Ihr Geschäft einen neuen Kunden gewonnen. Sie gehen nach Hause oder zurück ins Büro und denken sich: ‚Der Herr Meier hat schon ne tolle Visitenkarte. Meine dagegen ist ziemlich simpel gehalten. Was er trotz allem jetzt von mir denkt …?“.

Eine kleine Karte – die so viel Wirkung erzielen kann

Nicht nur Ihr Internetauftritt, sondern auch Ihr Präsentationsmaterial sollten eine Einheit bilden. Und gerade auf die kleinen Sachen, das noch so versteckte Detail, genau darauf kommt es meist an. Stellen Sie sich doch einmal vor, Ihre Visitenkarte wäre zu 100% auf Sie und Ihr Unternehmen abgestimmt. Was denkt den dann Ihr Kunde?

Wie wir Ihnen helfen können

In einem kurzen persönlichen Gespräch prüfen wir Ihre Visitenkarte auf „Herz und Nieren“. Indem wir die „Kundenbrille“ aufsetzen, finden wir heraus, was an Ihrer Visitenkarte zu verbessern ist und Sie somit beim nächsten Gespräch mit einem Kunden so richtig punkten können. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie wüssten, dass Ihr Kunde sofort – nur aufgrund Ihrer Visitenkarte sagt bzw. denkt: ‚Wow – der muss ein Profi sein!‘.

Und, wie sehen Sie das – wollen Sie sich als Profi präsentieren? Dann zögern Sie nicht, greifen zum Telefonhörer und vereinbaren jetzt Ihren persönlichen Termin.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.